Dr. Michaela Riehle

seit 2001
Privatpraxis in Berlin- Steglitz
1990 – 2001
Mitarbeit in verschiedenen Hautarztpraxen in Baden- Württemberg und Berlin
1989
Zusatzbezeichnung Allergologie
1988
Anerkennung als Hautärztin
1984 – 1989

Assistenzärztin an der Städtischen Hautklinik Stuttgart/Bad Cannstatt

1983 / 1984

Assistenzärztin am Pathologischen Institut der Technischen Universität München

1981 / 1982

Praktisches Jahr in Rennes / Frankreich

1976 – 1982

Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und Friedrich-Alexander Universität Erlangen

 


Zusatzausbildungen

Akupunktur ( B- Diplom)
Klassische Homöopathie
Experte in Biologischer Medizin ( Universität Mailand )
Zertifikation in Lasertherapie durch die Deutsche Dermatologische Gesellschaft

 

Dr. Michaela Riehle